PEAK (People’s Education and Action in Kodaikanal) hat in 18 Dörfern des Kodaikanal Distriktes Nachhilfezentren für Schülerinnen und Schüler eröffnet. Der Hauptzweck dieser Zentren ist es, Kindern der anliegenden Schulen beim Lernen zu unterstützen. In besonderer Weise bemühen sich die hierfür angestellten Lehrer, den Kindern in der Entwicklung ihrer Tamil- und Englischkenntnisse zu unterstützen, und ihnen lesen und schreiben beizubringen. Auch ermutigen die Lehrer die Kinder, grundlegende Werte für das Leben zu lernen. Neben dem Nachhilfeunterricht wird auch großer Wert auf die Entwicklung der individuellen Talente gelegt, wie zum Beispiel durch das Organisieren von Spielen, öffentlichen Reden und anderen kulturellen Veranstaltungen.

Alle Studienzentren sind wochentags von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Am Samstag wird viel Zeit für außerschulische Aktivitäten reserviert. Durch die Unterstützung lokaler Dorfvorsteher dürfen meist örtliche Gemeindesäle benutzt werden. Andere Zentren werden in angemieteten Häusern betrieben. Aktion Indien zahlt in diesem Fall die Miete und die Stromrechnung für diese Gemeinschaftsräume.

Den Jahresbericht von PEAK gibt es hier als Download (auf Englisch, PDF).